SAUVAGE

OmU

SAUVAGE

Der 22-jährige Leo prostituiert sich auf den Straßen von Straßburg für kleines Geld und verkauft seinen Körper. Während er tagsüber schläft, lässt er sich nachts durch die Stadt treiben und sucht sich seine Freier. Wenn die Ärger machen, ist sofort sein bester Freund Ahd zur Stelle. Doch obwohl sich die beiden sehr nahestehen, kann Ahd nicht der Mann sein, in dessen Armen er einschlafen kann. Intime Berührungen bekommt Leo manchmal von Männern, die für den Sex mit ihm zahlen. Im Gegensatz zu seinen Kollegen ist er nicht so zynisch und distanziert, sondern genießt jeden intimen Moment – er küsst und umarmt die Freier nicht nur, sondern macht es auch noch gerne. Was aber seine Zukunft bringt, weiß er nicht. Er macht sich auf den Weg ins Ungewisse...
F 18 R: Camille Vidal-Naquet D: Félix Maritaud, Eric Bernard, Nicolas Dibla ab 16 J. / 99 Min.
Spieltermine