Kino-Champions 2011: Mychael Berg, Hans-Peter Jansen, Jan Marc Maier (v.l. - Foto: VdF e.V.

Willkommen im Studio-Kino Hamburg








Berlin, 24.11.2011: Der Verband der Filmverleiher e.V. verleiht den Kino-Champion 2011 an Jan Marc Maier und Hans-Peter Jansen.

Do 9.4 bis Mi 15.4.15, 18.30 Uhr Afrika FilmFestival präsentiert zum Bundesstart GRIGRIS’ GLÜCK (OmU)



Heute im Programm
Dienstag

21

April
C A K E

18:00: C A K E

USA 14
R: Daniel Barnz D: Jennifer Aniston, Sam Worthington, Anna Kendrick
102 Min.
Fenster schließen

C A K E

C A K E
USA 14
R: Daniel Barnz D: Jennifer Aniston, Sam Worthington, Anna Kendrick
102 Min.
Claire Bennett ist schwer vom Schicksal getroffen, sie leidet an chronischen Schmerzen und lenkt ihren Frust immer wieder auf die Menschen, die sie umgeben. Freunde und Ehemann haben sich von ihr abgewandt. Als Bezugsperson bleibt nur die Haushälterin Silvana, aber auch sie hat Probleme damit, den Alkohol- und Pillenkonsum ihrer Chefin zu tolerieren. Eine Zeit lang hatte Claire eine Selbsthilfegruppe besucht, wurde jedoch aufgrund ihres destruktiven Verhaltens rausgeworfen. In der Gruppe hatte sie die Bekanntschaft von Nina gemacht, die sich wenig später umgebracht hat. Nina hinterließ ihren Ehemann Roy, zu dem Claire Kontakt aufnimmt. Es dauert ein bisschen, aber dann fassen die beiden Vertrauen zueinander. Während sich die zwei Leidenden besser kennenlernen, erscheint Nina Claire in Einbildungen…
GRIGRIS’ GLÜCK OmU

18:30: GRIGRIS’ GLÜCK OmU

Specials AFRIKANISCHES FILMFEST
F 13
R: Mahamat-Saleh Haroun D: Souleymane Démé, Anaïs Monory, Cyril Gueï
101 Min.
Fenster schließen

GRIGRIS’ GLÜCK OmU

GRIGRIS’ GLÜCK OmU
Specials AFRIKANISCHES FILMFEST
F 13
R: Mahamat-Saleh Haroun D: Souleymane Démé, Anaïs Monory, Cyril Gueï
101 Min.
Der 25-jährige Grisgris lebt in N'Djamena, der Hauptstadt der Republik Tschad, und hat es im Alltag nicht gerade leicht, vor allem aufgrund seines verkümmerten linken Beins. Dennoch ist Grigris ein begnadeter Tänzer und verdient sich nachts mit atemberaubenden Auftritten in den Clubs der Stadt ein wenig Geld dazu. Tagsüber hilft er im Fotoladen seines Stiefvaters Ayoub aus. Dabei lernt er schließlich auch die charmante Prostituierte Mimi kennen und lieben. Eines Tages erkrankt Grisgris Stiefvater jedoch schwer. Um die anfallenden Krankenhausrechnungen zu bezahlen, heuert der junge Mann beim örtlichen Gangster-Boss Moussa an, schmuggelt Benzin für ihn. Als Grisgris dann versucht, Moussa übers Ohr zu hauen und der davon Wind bekommt, bringt der Tänzer sowohl sich als auch Mimi in ernsthafte Gefahr...
INHERENT VICE

20:30: INHERENT VICE

Kult
USA 14
R: Paul Thomas Anderson D: Joaquin Phoenix, Reese Witherspoon
148 Min.
Fenster schließen

INHERENT VICE

INHERENT VICE
Kult
USA 14
R: Paul Thomas Anderson D: Joaquin Phoenix, Reese Witherspoon
148 Min.
Los Angeles 1970: Der Privatdetektiv und Drogenliebhaber Larry "Doc" Sportello staunt nicht schlecht, als seine Ex-Freundin Shasta eines Abends urplötzlich bei ihm auf der Matte steht. Sie erzählt ihm von ihrer Affäre mit dem Milliardär Mickey Wolfman sowie dem Plan von dessen Frau Sloane und deren Liebhaber, den reichen Bauherrn zu entführen und in eine psychiatrische Anstalt zu stecken. Doc soll der verliebten Shasta nun helfen, dieses Vorhaben zu verhindern. Doch kaum hat der Ermittler mit seinen ersten Nachforschungen begonnen, verschwindet Mickey auch schon. Während Doc seine Bemühungen zur Aufklärung des Falls verstärkt, bekommt er es mit seinem verfeindeten Ex-Kollegen Christian "Bigfoot" Bjornsen und mehr und mehr anderen zwielichtigen Gestalten zu tun. Dabei verstrickt sich Doc immer tiefer in Ärger, aus dem ein unbeschadetes Entkommen zunehmend unwahrscheinlicher wird…
STILL ALICE

21:00: STILL ALICE

Specials OSCAR 2015
USA 14
R: Wash Westmoreland, Richard Glatzer D: Julianne Moore, Alec Baldwin, Kristen Stewart
ab 0 J. / 101 Min.
Fenster schließen

STILL ALICE

STILL ALICE
Specials OSCAR 2015
USA 14
R: Wash Westmoreland, Richard Glatzer D: Julianne Moore, Alec Baldwin, Kristen Stewart
ab 0 J. / 101 Min.
Zunächst versucht die anerkannte Sprachwissenschaftlerin Dr. Alice Howland noch, ihre Krankheit zu verheimlichen. Gelegentliche Orientierungslosigkeit in den Straßen von Manhattan und Schwierigkeiten, einzelne Wörter zu finden, machen das Leben zwar zunehmend schwerer, doch erst als sie anfängt, auch Menschen zu verwechseln, spricht sie mit ihrer Familie über ihren Zustand. Ihr liebender Ehemann John ist genauso schockiert wie es ihre drei erwachsenen Kinder Anna, Tom und Lydia sind, als sie erfahren, dass Alice an einer seltenen Form von Alzheimer leidet, die auch vererbbar ist. Mit der Diagnose wird das bislang so harmonische Familien- und Alltagsleben, an dem Alice mit allen Mitteln festhalten will, auf eine äußerst harte Probe gestellt…