KÖNIGE DER WELT

KÖNIGE DER WELT

Sie sind waschechte deutsche Rockstars: Die vier Jungs Maze, Jan, Michael und Nobse erleben mit ihrer Musik-Gruppe Union Youth Anfang der 2000er Jahre einen raketenartigen Aufstieg. Rotzfrech schreiben die Dorfjungs einen Brief an alle größeren amerikanischen Musiklabels, in dem sie sich dreist zur größten Rockband aller Zeiten deklarierten – und haben damit Erfolg: Bald halten Union Youth einen Plattenvertrag bei Eastwest in der Hand, stehen mit Die Ärzte auf der Bühne und gehen in Los Angeles mit Robbie Williams einen heben. Doch der Traum vom Rockstarleben hält nicht lange an, bereits nach wenigen Jahren im Rampenlicht ist es aus mit der Band. 15 Jahre später wollen es die Musiker noch einmal versuchen, gründen das Revival-Projekt Pictures.
Dok D 17 R: Christian von Brockhausen, Timo Großpietsch ab 12 J. / 99 Min.
Spieltermine